Geld verdienen mit Merch by Amazon

Geld verdienen mit Merch by Amazon
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Was ist Merch by Amazon?

Logo Merch by Amazon.
Logo Merch by Amazon.

Merch by Amazon ist ein kostenloser Print-on-Demand-Service, der sich auf das Bedrucken von T-Shirts konzentriert. Amazon-Partner bieten ihre Designs an, um die T-Shirts zu bedrucken. Nachdem der Kunde die Ware gekauft hat, kümmert sich Amazon um den Druck und den Versand und zahlt dem Designer eine Provision. Es ist eine einfache Möglichkeit, ein passives Einkommen zu erzielen, sei es als Ergänzung für Anfänger oder als echte Geldquelle für Erfahrene. Es ist eine gute Alternative für Menschen, die sich nach einem Nomadenleben mit geografischer Freiheit sehnen.

 

Für wen ist Merch by Amazon geeignet?

Dieses Programm ist für jeden geeignet, es gibt keine wirklichen Voraussetzungen. Um dich anzumelden, musst du auf https://merch.amazon.com/landing gehen. Die Anmeldung erfolgt in vier Schritten, beginnend mit einem Klick auf die Schaltfläche zum Anfordern einer Einladung:

  • Die Anmeldedaten für dein Amazon-Konto (wenn du noch kein Konto hast, musst du eines erstellen).
  • Deine Kontaktinformationen
  • Deine Bankverbindung
  • Deine Sozialversicherungsnummer oder Steueridentifikationsnummer
  • Im letzten Schritt schreibst du ein paar Zeilen, die erklären, warum du dich angemeldet hast.
  • Lies dir die Allgemeinen Geschäftsbedingungen genau durch, damit du mit dem Ablauf vertraut bist.
  • Es ist von Vorteil, wenn du einen Gewerbeschein hast, ansonsten ist es keine Pflicht und steht auch Einzelpersonen offen.

Amazon prüft dann den Antrag und du erhältst innerhalb weniger Tage, Wochen, manchmal auch mehr als einen Monat, eine Antwort.

Zu Beginn dieses Programms war die Aufnahme etwas einfach, jetzt ist es aufgrund der vielen Bewerbungen schwierig, hineinzukommen.

 

Kann man auch ohne Design-Kenntnisse Amazon Merch nutzen?

Wenn du kein Designer bist, kannst du das tun, was die meisten Partner tun: billige Designs von Designern auf Serviceseiten wie z.B. fiverr.com kaufen.

Sichere dir hier 20% Rabatt auf deine erste Bestellung bei Fiverr!*

WARNUNG! ES IST SEHR WICHTIG, dass du das Urheberrecht (COPYRIGHT) respektierst. Du darfst keine Markennamen, deren Logos oder grafische Kreationen anderer kopieren oder verwenden, das ist eine garantierte Kontoschließung, also recherchiere den Inhalt der Bilder und Texte für die Beschreibungen, um sicherzustellen, dass deine Designs diesen Punkt respektieren und einzigartig sind.

Amazon ist nicht der einzige Akteur auf diesem Markt, es gibt andere Schwergewichte wie Teespring, Redbubble, Printful und Spreadshirt. Mit seinem Service und seiner Markenbekanntheit hat Amazon jedoch immer noch die Nase vorn. Der Vorteil der Zusammenarbeit mit Amazon ist der Premium-Service, der eine schnelle und kostenlose Lieferung für eine jährliche Abonnementgebühr von aktuell 69€ bietet. Das ermutigt die Kunden zum Kauf.

 

Vorteile von Amazon Merch

  • Kostenloser und sehr guter Traffic
  • Gute Verdienstmöglichkeiten
  • Bekanntheit

 

Nachteile von Amazon Merch

  • Barrieren für den Einstieg
  • Schrittweises Wachstum: Sobald du als Partner akzeptiert wurdest, ist die Anzahl der Vorschläge, die du auf der Seite präsentieren kannst, begrenzt: 10, 25, 100, 500, 1000, 2000, 4000, 8000

Um von einer Stufe in die nächste aufzusteigen, musst du die Anzahl der Verkäufe machen, die der Anzahl der Veröffentlichungen in der gleichen Stufe entspricht.

  • Wettbewerb

 

Wie man bei Merch by Amazon aufgenommen wird

Dafür gibt es keine Zauberrezepte, aber du musst es nur richtig machen.

Zunächst einmal müssen alle Informationen, die du bei der Anmeldung angibst, wahr sein. Natürlich ist das Amazon, das eine unvorstellbare Menge an Daten auf seinen riesigen Servern speichert und in Forschung und Technologie investiert, so dass alles nach sehr komplexen Algorithmen automatisiert wird, oder besser gesagt, der größte Teil der Verwaltung wird von Robotern erledigt.

So wird der kleinste Fehler oder Betrug schnell entdeckt und bestraft, wenn gegen die Richtlinien verstoßen wird.

Du musst bedenken, dass die KI die erste Sortierung vornehmen und auch weiterführende Operationen, wenn sie die richtigen Informationen nicht an der richtigen Stelle finden, blockieren sie den Prozess.

Wenn dein Antrag also beim ersten Mal abgelehnt wurde, solltest du dich nicht entmutigen lassen. Manche werden nach 5 oder sogar 10 Versuchen akzeptiert, denn es ist ein globales Programm und bringt viel Geld ein, ohne viel zu investieren. Es gibt eine entsprechend große Nachfrage, die durch die sich entwickelnde Sortierung entsteht.

 

Unser Tipp

q? encoding=UTF8&ASIN=3000596739&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=digitales info 21&language=de DEir?t=digitales info 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=3000596739Wenn du Traffic auf deiner Website, deiner Instagram-Seite, deinem YouTube-Kanal usw. hast, solltest du ihn erwähnen. Wenn nicht, kannst du mit kostenlosen Programmen wie Blogger, FB-Seiten und vielen anderen ganz einfach kostenlose Präsentationsseiten erstellen, auf denen du deine besten Vorschläge aus der Sicht von Amazon präsentierst. Denn das bringt Amazon Traffic und du ihnen einen Mehrwert.

Außerdem kannst du ganz einfach ein Konto bei Spreadshirt eröffnen oder Vorschläge hochladen.

Es ist sehr wichtig, ich wiederhole, dass du dich vorher informierst, damit du nicht die Urheberrechte deiner Kreationen (Markenname, Markenlogo…) verletzt.

Es sollte klar sein, dass du viel Zeit in dein Projekt steckst und dass du qualitativ hochwertige Designs erstellst. Dank dieser Aktion werden sie verstehen, dass sie ihren Umsatz dank deiner Kreationen, die sich schnell verkaufen lassen, steigern werden, wenn sie dich akzeptieren.

Sag ihnen, dass du bereit bist, zu verkaufen und dass du Designs hast, die veröffentlicht werden können. Oder wenn du bereits andere Print-on-Demand-Plattformen wie Teespring oder Redbubble nutzt, solltest du das erwähnen. Auf diese Weise zeigst du, dass du ernsthaft und proaktiv bist.

Das ist wirklich wichtig. Vergewissere dich, dass du die Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden hast. Vergiss nicht, sie in deinem Brief zu erwähnen. Das wird geschätzt, denn Amazon wendet viel Energie auf, um seine Richtlinien zu erklären und durchzusetzen. Sie achten sehr darauf, dass die Regeln eingehalten werden.

Achte darauf, dass du keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler machst – du musst professionell wirken.

Erwecke nicht den Eindruck, dass du bedürftig bist oder um ihre Akzeptanz bettelst, sondern sieh es von einer positiveren Seite, dass du versuchst, ihnen einen Mehrwert zu bieten. Du lässt sie wissen, dass du der Schöpfer der Schönheit bist, die die Menschen auf anderen Märkten kaufen. Aber du wirst auch auf Amazon verkaufen wollen. Diese zweite Denkweise ändert alles

 

Du wurdest angenommen? Herzlichen Glückwunsch!

Sobald du angenommen wurdest, kannst du maximal 10 Designs hochladen. Wenn du 10 Verkäufe gemacht hast, steigst du in die zweite Stufe mit 25 Designs auf und so weiter, bis die Anzahl der Verkäufe in jeder Stufe der Anzahl der erlaubten Designs entspricht. Das Ziel ist es, schnell auf die oberste Ebene zu kommen und so viele Produkte wie möglich hochzuladen, um deinen Umsatz zu maximieren und einen guten Gewinn zu erzielen.

Deshalb empfehlen wir, die 10 besten Designs hochzuladen. Sie müssen nicht in der gleichen Nische sein.. Alles, was du brauchst, ist, die 10 besten Designs zu präsentieren, die du von einem Profi auf einer Online-Service-Seite wie fiverr.com* machen lassen kannst.

Und wenn du nicht innerhalb von 60 Tagen verkaufst, ersetze diese Designs. Es gibt grenzwertige Möglichkeiten, einen Verkauf zu erzwingen, wie z. B. Freunde zu fragen… Das muss in Maßen geschehen.

Das Wissen, dass es Konkurrenz gibt, gilt aus Marketingsicht als Verkauf, also musst du eine Strategie verfolgen, um erfolgreich zu sein.

Es gibt jede Menge Software, die dir dabei helfen kann, Trends zu verfolgen, Designs zu entdecken, die sich verkaufen, Nischen und Schlüsselwörter auszuwählen, die in Suchmaschinen eingegeben werden …

Wir hoffen, dass dir unser Artikel darüber, wie du auf der Merch by Amazon Plattform einsteigen kannst, gefallen hat. Unser Blogbeitrag sollte darüber informieren, wie man auf der Plattform akzeptiert wird, aber wir wissen, dass es noch viele andere tolle Produkte auf Amazon gibt, von denen wir hoffen, dass sie in Zukunft akzeptiert werden.

 


Mehr zum Thema

Kurse, um mit T-Shirts ein passives Einkommen aufzubauen

Weitere Artikel zum Thema

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

💼📢 Möchten Sie Ihre finanzielle Situation verbessern und neue Fähigkeiten erlernen?

🤔 Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um Informationen über Online Geld verdienen und Kurse zu erhalten.

💡 Verpassen Sie keine Gelegenheit mehr, Ihr Wissen zu erweitern und Ihr Einkommen zu steigern. Geben Sie Ihren Namen ein, um personalisierte Kursangebote und finanzielle Tipps zu erhalten!

📧 Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf „Jetzt abonnieren“, um Ihre Reise zu finanzieller Verbesserung und Wissenserweiterung zu beginnen und von unseren Lernressourcen zu profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert