Ein Buch bei Amazon veröffentlichen und online Geld verdienen

Bücher veröffentlichen und Geld verdienen.
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Hast du jemals darüber nachgedacht, ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen? Bis vor ein paar Jahren war dieses Privileg nur wenigen Menschen vorbehalten, die über Kontakte in der Verlagsbranche und in der freien Wirtschaft verfügten… Heute, dank der Entmaterialisierung und der Verbreitung digitaler Technologien, kann jeder seine eigenen Romane oder Aufsätze veröffentlichen. Du kannst sogar erwägen, damit deinen Lebensunterhalt zu verdienen!

 

Hier sind einige Tipps, wie du das Beste aus dieser Tätigkeit machen kannst.

Ein Kindle-Buch zu erstellen ist einfach. Der beste Weg, ein Buch im Internet zu veröffentlichen und damit Geld zu verdienen, ist die Kindle-Plattform von Amazon, die führende Plattform im Online-Publishing. Sie steht allen offen, ist einfach zu bedienen und ermöglicht eine weite Verbreitung von Büchern.

Um loszulegen, schreibst du dein Buch in einem Textverarbeitungsprogramm wie Word oder OpenOffice. Es reicht nicht aus, sich über die Geschichte oder den Inhalt des Buches Gedanken zu machen, sondern du musst alle Elemente, aus denen das Buch bestehen wird, vorwegnehmen: den Einband, die Rückseite, alle Illustrationen und die Zusammenfassung.

Wenn du das Gefühl hast, dass dein Buch bereit ist, veröffentlicht zu werden, eröffnest du einfach ein Amazon Kindle-Konto und lädst das Dokument hoch: Dann ist es auf der Plattform verfügbar!

Das Buch wird dir im digitalen Format mehr Geld einbringen, als wenn du dich für den physischen Druck entschieden hättest. Ein echtes Buch, das für 20 Euro verkauft wird, bringt dem Autor/der Autorin im Durchschnitt nur 1 Euro ein, weil alle Druckkosten gedeckt werden müssen. Im Internet kannst du mit jedem Verkauf mehr verdienen, was sich am Ende des Monats auf deinem Bankkonto niederschlägt.

 

Wie bewirbst du dein Buch für Kindle?

Die Veröffentlichung deines Buches auf Amazon Kindle ist der erste Schritt: Um die Verkäufe und damit die Gewinne zu steigern, ist es wichtig, dass du die Nachricht verbreitest. Zögere also nicht, die Veröffentlichung deines Buches allen in deinem Umfeld anzukündigen: natürlich in den sozialen Medien, aber auch bei deinen Freunden und deiner Familie und sogar am Arbeitsplatz. Unterschätze niemals die Macht der Mundpropaganda: Wenn die Leute erfahren, dass du etwas veröffentlicht hast, werden die Neugierigsten unweigerlich mehr wissen wollen.

Der beste Weg, so viele E-Books wie möglich zu verkaufen, ist eine groß angelegte Kommunikationskampagne im Internet. Wenn du einen Blog hast, ist es wichtig, Artikel zu schreiben, die sich auf dein Buch beziehen – vergiss nicht, Links dazu zu setzen, wo man es bei Amazon kaufen kann. Auch Influencer spielen eine wichtige Rolle: Wenn du es schaffst, sie zu kontaktieren, biete ihnen an, dein Werk zu lesen, um einen Beitrag auf ihrer eigenen Website zu bekommen.

Auch das Medium Video ist für die E-Book-Promotion interessant. Wenn du bereits einen YouTube-Kanal mit einer großen oder kleinen Community hast, lade dich selbst hoch, erzähle deine Geschichte und vergiss nicht, auf die Produktseite deines Buches zu verlinken, um die Verkäufe weiter anzukurbeln.

 

Tipps für ein erfolgreiches E-Book

Du weißt alles über E-Book-Werbung, aber kennst du auch die Tricks, um Leser/innen zu gewinnen? Selbst mit den besten Werbekampagnen wirst du deine Ziele nicht erreichen, wenn dein Buch nicht interessant ist. Deshalb musst du ein Thema wählen, das zu dir passt und das möglichst viele Menschen interessiert.

Die Wahl des Titels ist der entscheidende Faktor. Er ist das Erste, was deine potenziellen Käufer lesen werden. Da dein Buch über das Internet verkauft wird, ist es außerdem leichter zu finden, wenn es die Fragen beantwortet, die die Leute bei Google stellen. Wenn du z.B. über Heimwerkerprojekte schreiben willst, schlage einen Titel wie „Wie man ein Haus mit Heimwerken renoviert“ vor, der sehr gut lesbar ist und den Suchanfragen, die Menschen häufig bei Google stellen, nahe kommt.

Wenn du dich nicht auf die Hilfe von Suchmaschinen verlassen willst, um dich sichtbar zu machen, kannst du einen kryptischeren Titel wagen und dich auf die Neugierde anderer verlassen. Nicht zuletzt ist bekannt, dass ein Titel, der einen gewissen Nutzen bringt (z. B. „Wie man Hitzewellen besser bewältigt“ oder „Wie man Depressionen natürlich überwindet“), mit Sicherheit mehr Menschen anzieht.

Jeder kann ein E-Book schreiben, das auf Amazon veröffentlicht wird. Du musst kein Geld investieren, um veröffentlicht zu werden, und die Anmeldung bei Publish on Kindle ist völlig kostenlos. Es gibt also nichts, was dich daran hindern könnte, es auszuprobieren.

Wenn du erfolgreich sein willst, musst du allerdings originell sein, denn immer mehr digitale Bücher konkurrieren auf dieser Plattform.

 


Mehr zum Thema

Bücher veröffentlichen

KDP

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

💼📢 Möchten Sie Ihre finanzielle Situation verbessern und neue Fähigkeiten erlernen?

🤔 Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um Informationen über Online Geld verdienen und Kurse zu erhalten.

💡 Verpassen Sie keine Gelegenheit mehr, Ihr Wissen zu erweitern und Ihr Einkommen zu steigern. Geben Sie Ihren Namen ein, um personalisierte Kursangebote und finanzielle Tipps zu erhalten!

📧 Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf „Jetzt abonnieren“, um Ihre Reise zu finanzieller Verbesserung und Wissenserweiterung zu beginnen und von unseren Lernressourcen zu profitieren.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Digitales Infoprodukt
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0