Webinaris

Webinaris

Add your review
Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
Erfahrungen mit Webinaris

Erfahrungen mit Webinaris

Webinaris: Test und Erfahrungen

Gern möchtest du im Internet dein Geld verdienen. Die Webseite steht, dein Produkt ist fertig – doch was Fehlt, sind die Käufer. Der beste Weg, um neue Kunden zu gewinnen, ist es, ein kostenloses Webinar zu geben. Mit Webinaris hast du nun die Möglichkeit, dies professionell umzusetzen.

Was ist Webinaris?

Webinaris ist ein in Deutschland ansässige Firma, die seit 2013 existiert.
Webinaris hat eine Software entwickelt, mit der es dem Benutzer möglich ist, Webinare zu erstellen. Dabei liegt der Fokus darauf, dass alles automatisch stattfindet. Das bedeutet, du musst das Webinar nur einmal erstellen, und kannst es dann automatisch an deine Kunden ausliefern lassen.

Was beinhaltet Webinaris?

Sobald du dich angemeldet hast, kannst du auch schon mit der Automatisierung deines Webinares beginnen.
Dabei ist die Benutzeroberfläche sehr übersichtlich und klar strukturiert, sodass du alles intuitiv bedienen kannst.
Du hast jede Möglichkeit, ein neues Webinar anzulegen und ein Video hoch zu laden. Im nächsten Schritt kannst du auch schon die Termine für deine automatisierten Webinare einstellen.
Ist dies vollzogen, kannst du das Layout fĂĽr dein Webinar einstellen. Hier stehen dir verschiedene Layout Typen zur VerfĂĽgung, zum Beispiel mit hellen oder dunklen HintergrĂĽnden.
Sehr positiv hervorzuheben ist die Übersichtlichkeit der eigentlichen Webinarräume. Zudem bietet sich hier die Möglichkeit, neben dem Video oder unten drunter oder sogar in das Video integriert, eine Bannerwerbung einzublenden.
Im letzten Schritt legst du die Bestätigung- und Erinnerungs- E-Mails fest. Sehr gefallen hat mir die Möglichkeit, auch Nachfass- E-Mails für die Webinare zu erstellen.

Sehr hervorheben möchte ich noch die Schnittstellen zum E-Mail Anbieter. Denn Webinaris beschränkt sich hierbei nicht auf die üblichen kostenpflichtigen Anbieter, wie zum Beispiel Klick-Tipp, sondern geht auch auf kostenfreie Mailprogramme wie Mailchimp ein.

Besonders genial finde ich die Funktion, dass es möglich ist, direkt aus dem Programm heraus eine eigene Landingpage zu erstellen. Auch hierfür gibt es bereits zahlreiche Designvorlagen, die du für dich und dein Webinar nutzen kannst.

Einblick in WEBINARIS

Einblick in WEBINARIS

 

Einblick in WEBINARIS Einstellmöglichkeiten

Einblick in WEBINARIS Einstellmöglichkeiten

Alle Funktionen auf einen Blick

1. Automatisierte Webinare
Automatisieren Sie Ihre Webinare … Von jederzeit (!) aktuellen Terminen auf der Landingpage, Bestätigungs- und Erinnerungsmails, dem Webinar als solchem (mit oder ohne Chat-Funktion) bis hin zu automatischen Downloads, Verkaufsbannern und Nachfass-Mails zu bestimmten Themen und Zeiten fĂĽr maximale Effizienz und Erfolge Ihrer Strategie.

2. Landingpage-Vorlagen
Verschiedene, über Jahre hinweg erprobte Landingpage-Vorlagen, die optimal konvertieren, stehen Ihnen für höchste Eintragungs- und Anmeldequoten zur Verfügung.

3. Landingpage-Generator
Sie können Ihre Landingpage auch individuell konfigurieren, indem Sie sie in Farbe, Layout, Text etc. komplett an Ihr Geschäft und Ihre Zielgruppe anpassen.

4. Einbindungsmöglichkeiten
Sie können die von uns zur Verfügung gestellten Landingpages für Ihr Webinar verwenden. ODER die Anmeldemöglichkeit via iFrame direkt auf Ihrer eigenen Webseite integrieren.

5. Individuelle und sich permanent aktualisierende Terminangebote
Sie bestimmen, an welchen Tagen zu welchen Zeiten Ihr Webinar laufen soll. Zugleich legen Sie fest, wie viele der Termine zur Auswahl angezeigt werden: Sollen also alle Termine dieser Woche zur Auswahl stehen, oder beispielsweise nur die drei nächsten Termine angezeigt werden? Die angezeigte Terminauswahl aktualisiert sich automatisch und just in time. Ganz gleich, wann jemand auf die Terminauswahl geht, er findet IMMER die nächsten Termine! Verpasste Webinare gehören damit der Vergangenheit an.

6. Urlaubsfunktion/ Sperrfunktion
Da Sie mit der Planung einer einzigen Woche (am Montag Webinare dann und dann; am Dienstag Webinare dann und dann …) quasi Ihr gesamtes Webinarjahr festlegen können, können Sie über die Sperrfunktion leicht ausschließen, dass ein Webinar aus Versehen an Feiertagen wie Weihnachten um 20 Uhr angekündigt wird.

7. Kontrolle des Webinarzugangs
Je nach Aufbau und Zweck des Webinars kann ein zu später Einstieg für den Teilnehmer (oder Sie) keinen Sinn mehr machen. Mit der Kontrolle des Webinarzugangs legen Sie fest, wie lange nach Beginn die “Türe für das Webinar offen” ist. Kommt ein Besucher zu spät, so findet er einen Text vor, in dem Sie den Besucher auf neue Termine, eine Aufzeichnung etc. verweisen oder ihm direkt eine Neuanmeldung anbieten.

8. Aufzeichnungsfunktion
Interessenten, die am Webinar nicht teilgenommen haben (weil zu spät gekommen oder erst gar nicht eingeloggt), können Sie eine Aufzeichnung des Webinars anbieten. Legen Sie fest, wie lange die Aufzeichnung zur Verfügung steht, ob sie sofort oder erst über einen neuen Link zu sehen ist und ob die Teilnehmer die Aufzeichnung spulen können oder nicht.

9. Weiterleitung auf Ihre Sales-Seite
Sie können einstellen, dass sich nach Webinarende automatisch Ihre Sales- oder Webseite im Browser öffnet, so dass die Teilnehmer das beworbene Produkt direkt bei Ihnen kaufen oder sich über Sie und Ihr Angebot nochmals informieren können.

10. Optimiertes Webinar-Design
Webinaris-Webinare werden in jedem Browser/ Device optimal und störungsfrei dargestellt. Für Ihr Webinar stehen Ihnen im Design unterschiedliche Webinarräume zur Verfügung. Beim Webinarraumdesign haben wir auf absolute Konversionoptimierung geachtet, um das Maximale an Verkaufseffizienz aus dem Webinar rauszuholen. Ihre Teilnehmer haben zudem auch die Möglichkeit, den Vollbild-Modus zu aktivieren, wenn Sie beispielsweise Texte zum Mitlesen zeigen.

11. iPhone und iPad-Kompatibilität
Selbstverständlich können die Teilnehmer Ihr Webinar auch von mobilen Endgeräten wie iPhone oder iPad verfolgen.

12. Verschiedene Zeitzonen und Sprachen
Webinaris können Sie neben Deutsch und Englisch in verschiedenen Sprachen nutzen. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie eine bestimmte Sprache wünschen; es stehen Ihnen verschiedene zur Auswahl und ständig kommen neue hinzu. Je nach Land können Sie die Webinartermine im 24-Stunden oder 12-Stunden (am/ pm)-Modus anzeigen. Wenn Sie Ihr Webinar in mehreren Ländern gleichzeitig anbieten, ist sichergestellt, dass unsere Technik mögliche Zeitunterschiede automatisch ausgleicht.

13. Teilnehmerliste
Als Webinargeber wissen Sie jederzeit, wer sich im Webinar befindet. Legen Sie fest, ob die Teilnehmer sich auch untereinander sehen können. Wenn Teilnehmer angezeigt werden sollen, können Sie die Liste bis zu einer von Ihnen gewünschten Anzahl automatisch auffüllen lassen. Unsere Technik stellt sicher, dass die “fingierten” Teilnehmer in Geschlecht, Nationalität (z.B. für Webinare in anderen Ländern) und Name zu Ihrem Webinar passen.

14. Aktionen mit Bannern
Während dem Webinar können Sie beliebig oft und beliebig viele Banner einblenden lassen … z.B. mit einem exklusiven Kaufangebot für die Teilnehmer. Natürlich können Sie nicht nur festlegen, an welcher Stelle des Webinars die Banner kommen, sondern auch, wie lange sie eingeblendet und gültig sind.

15. Direkt-login
Für die Teilnahme am Webinar benötigen Ihre Teilnehmer keine nervigen Kennwörter. Sie können sich über personalisierte Links direkt in das Webinar einwählen. Zugleich ist technisch sichergestellt, dass die Links nicht weiter gegeben und mehrfach verwendet werden können. Somit wissen Sie genau, wer sich in Ihrem Webinar befindet.

16. Anmeldung via Parameter
Lästige Dubletten ade. Durch die Parameteranmeldung (aus jedem Newsletter-Tool möglich) entstehen Ihnen keine Dubletten mehr, denn die Teilnehmer müssen weder ihren Namen noch ihre E-Mail-Adresse eingeben, sondern lediglich den Termin auswählen. Dadurch NOCH weniger Konversionverlust.

17. Dokumente-Download
Während dem Webinar können Sie beliebig oft und beliebig viele Dokumente zum Download anbieten. Sie bestimmen, an welcher Stelle des Webinars die Download-Option erscheint (und wie lange sie möglich ist).

18. Chat-Funktion
Wie Sie mit den Fragen der Webinarteilnehmer umgehen, legen Sie über die Chat-Funktion fest. Sie können den Chat generell deaktivieren, den Chat für alle Teilnehmer öffentlich machen oder die Fragen nur Ihnen als Moderator anzeigen lassen. Sie können auf die Fragen im Chat live antworten oder sich die Fragen per Mail zusenden lassen, um sie später und in Ruhe zu beantworten. Alles ist möglich. Sie können auch automatisierte Chat-Nachrichten aufploppen lassen mit denjenigen Fragen und Antworten, die Sie sich wünschen. Beispiel: “Ist dieses Angebot wirklich exklusiv nur für die Webinarteilnehmer und nur kurze Zeit gültig?” “Ja, dieses Angebot gilt nur für Sie als Teilnehmer. Und nur bis morgen.”

19. Begleitende E-Mails / Marketing-Mails
Legen Sie fest, wie viele Mails VOR dem Webinar (Erinnerungen, weitere Informationen, Angebote im Vorfeld etc.) versendet werden sollen und wie viele Mails NACH dem Webinar (neue Termine für Nicht-Teilnehmer, Zusammen-fassung oder Textdokument des Webinars, besonderes Angebot für Teilnehmer etc.). Diese Mailfunktion ist Bestandteil von Webinaris, so dass Sie kein eigenes CRM-System benötigen. Somit können Sie beim Anlegen Ihres Webinars in einem Schritt festlegen, welche Mail mit welchem Text zu welchem Zeitpunkt an wen automatisiert verschickt wird. Wählen Sie hier aus verschiedenen Vorlagen oder schreiben Sie Ihren individuellen Text.

20. Schnittstellen zu Autorespondersystemen
Selbstverständlich können Sie alle Mails auch an Ihr Mailprogramm anbinden. Aktuell bieten wir Schnittstellen zu KlickTipp, Infusionsoft, Cleverreach, Goolux24, Getresponse und MailChimp. So können Sie alle Webinar-Teilnehmer automatisch in Ihre E-Mail Listen übertragen lassen.

21. Payment
Sie können auch Tickets für Ihre Webinare kostenpflichtig anbieten. Hierzu haben wir eine Schnittstelle zu Digistore24. Verkaufen Sie dort automatisiert Ihr Ticket und die Teilnehmer erhalten wenige Sekunden später die Zugangsdaten zu Ihrem Webinaris Webinar.

22. Benachrichtigungsfunktion
Lassen Sie sich per E-Mail oder XML benachrichtigen, wenn sich jemand zu Ihrem Webinar anmeldet, einloggt oder im Chat eine Frage gestellt wird. Unabhängig von diesen Benachrichtigungen bietet Ihnen Webinaris jederzeit vollen Einblick, was rund um Ihr Webinar gerade geschieht.

23. Teilnehmer-Tracking
Verfolgen Sie genau, was Ihre Teilnehmer tun: Haben sie sich zum Webinar überhaupt eingeloggt, wie lange haben sie teilgenommen, wann haben sie sich ausgeloggt? Lesen Sie alle Chatnachrichten in der Übersicht. So haben Sie immer die Möglichkeit, Ihr Webinar und Marketing zu optimieren und damit sicherzustellen, dass die Teilnehmer bis zum Ende dabei bleiben.

24. Vollintegration mit Klick Tipp und Infusionsoft
Übertragen Sie Ihre Kontakte nicht nur in Ihre Klick Tipp oder/und Infusionsoft Liste, sondern taggen Sie auch genau deren Verhalten, z.B. “teilgenommen”, “nicht teilgenommen”, “früher ausgeloggt” etc. Dieses Tracking kann minutengenau an KT oder/und IS übermittelt werden, so dass Sie auch hier maximale Kontrolle haben und eine entsprechende vollautomatisierte Marketingreaktion sichergestellt ist.

25. Excellenter Support
Sollten Sie bei der Einrichtung und Umsetzung Ihres Webinars an irgendeiner Stelle einmal nicht weiter wissen, so ist unser Support mit Ideen, Ratschlägen, auch Umsetzungsstrategien gerne für Sie da. Schreiben Sie uns eine kurze Mail an info@webinaris.com und wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

Einblick in WEBINARIS Einstellmöglichkeiten

Einblick in WEBINARIS Einstellmöglichkeiten

Die Vorteile von Webinaris:

das Programm ist kinderleicht zu handhaben. Eine ĂĽbersichtliche und strukturierte MenĂĽfĂĽhrung erleichtern das Arbeiten ungemein. Auch dann, wenn du bisher noch keine Erfahrungen im Bereich von Webinaren gesammelt hast.
Somit kannst auch nicht an den technischen Hürden scheitern, was ja bekanntlich oft ein großes Jubiläum darstellt.
Toll ist die Funktion der Erinnerung E-Mails und vor allem der Nachfass-E-Mails.
Durch die Automatisierung kannst du deine Webinare in aller Ruhe vorbereiten. Klappt man etwas nicht so, wie du es dir vorstellst, klickst du einfach auf Reset und Ängsten von an. Somit entfallen Schwankungen in deiner persönlichen Tagesform.
Der Zeitgewinn durch dieses Programm ist immens und nicht von der Hand zu weisen.

Ganz besonders möchte ich auch noch as ausführliche Tutorielvideo hervorheben, dass der wirklich alle Programmpunkte aufzeigt.

Die Nachteile von Webinaris:
auf den ersten Blick ist Webinaris doch erst einmal recht teuer. Aber es rentiert sich doch wieder recht schnell. Zudem gibt es verschiedene Modelle mit verschiedenen Kost. So kannst du dies immer deinen BedĂĽrfnissen anpassen.
Im Moment gibt es leider noch nicht die Möglichkeit, Live-Webinare abzuhalten.
Und die Funktion, alle Teilnehmer automatisch anzurufen oder Telefonkonferenzen zu halten, ist im Moment noch nicht enthalten.

Die Zielgruppe fĂĽr Webinaris

Webinaris zielt vor allem auf Online Marketer ab, die ihr eigenes Produkt in automatisierten Webinare vorstellen möchten.
FĂĽr all jene, die Dienstleistungen im Internet oder aber auch offline anbieten, bietet sich ebenfalls der Kauf dieses Programmes an.
Eine weitere Zielgruppe sind Affiliate-Marketer, die Programme vorstellen wollen, um sie im Nachhinein via Affiliate Link zu verkaufen.
Aber auch Networker, die ihre Reichweite aufbauen möchten, profitieren von dieser Software.

Preise Webinaris

Preise Webinaris

Fazit und Erfahrung zu Webinaris

Webinaris ist eine Software, deren Anschaffung sich definitiv lohnt, wenn man alle Möglichkeiten in Betracht ziehen möchte, um seine Reichweite drastisch zu erhöhen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du schon einmal mit Webinare gearbeitet hast oder ob du auf diesem Gebiet noch absoluter Anfänger bist. Die Software leitet dich Schritt für Schritt durch die Erstellung deiner automatisierten Webinare, ohne dich vor technische Hürden zu stellen.
Zudem kannst du dich deinen Webinarteilnehmern immer wieder in Erinnerung rufen, in dem du ihnen deine E-Mails zukommen lässt.
Webinaris ist ein rundum gelungenes Produkt, das sogar stets weiterentwickelt wird. Allein dafĂĽr schon ein groĂźer Pluspunkt!
Auch wenn die Abokosten erst einmal hoch erscheinen, so kannst du es dennoch erst einmal ausprobieren, und im schlimmsten Fall dein Abo im kommenden Monat wieder kĂĽndigen.

 

 

 

Kostenloses Webinar

Es heiĂźt: „Die Regel Nr. 1 – Ein kleiner Trick fĂĽr sofort mehr Umsatz“
HIER kannst Du es Dir kostenlos ansehen

Dieses Webinar zeigt Dir einen revolutionären Ansatz für mehr Kunden, mehr Automatisierung und ein besseres Business. Und das ganze durch einen einfachen und kleinen Trick .. 🙂

Ok, es ist vielleicht weniger ein Trick, als vielmehr eine der größten Erkenntnisse, die Alex in den letzten Jahren gewonnen hat… und Webinaris spielt darin eine gigantisch große Rolle.

Ăśber folgenden Dinge wird Alex in diesem Training sprechen:
– Den Faktor und die Regel Nr. 1 fĂĽr ein erfolgreiches und profitables Online Marketing (…und das ist nicht das, was Sie glauben… versprochen)
– Alex zeigt Dir, wie Du kostenlose Besucher und Kunden gewinnen, die begeistert Deine Produkte kaufen
– Eine eindrĂĽckliche Demonstration anhand von einem Praxisbeispiel, was Du davon hast, WENIGER Online Marketing zu machen (was völlig kontraintuitiv ist)
– Die besten Kampagnen, Webseiten und Anzeigen, die die höchsten Umsätze erzeugen .. das wird Dich ĂĽberraschen

Alex zeigt in diesem Webinar nicht nur Theorie, sondern zeigt Dir ein komplettes Praxisbeispiel, wie er mit einer neuen Firma direkt nach der GrĂĽndung knapp 500.000 Euro Einnahmen erwirtschaftet hat .. und das ganze mit nur einer einzigen Marketingstrategie.

Melde Dich jetzt HIER an

 

Wie hilfreich fandest du den Beitrag?
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Fotos: Webinaris

User Reviews

0.0 out of 5
0
0
0
0
0
Write a review

There are no reviews yet.

Be the first to review “Webinaris”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enable registration in settings - general