Im Test: „Amazon Inside Report“ von Michael Gluska

Im Test: „Amazon Inside Report“ von Michael Gluska

Add your review
Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

„Amazon Inside Report“ von Michael Gluska: Test- und Erfahrungsbericht

 

Bonus
Wenn du über unseren Link hier auf der Seite dieses Produkt kaufst, bekommst du als Bonus den Kurs „Affiliate-Hurricane“ von Sandra Oelschläger kostenlos dazu. Alles, was du dafür tun musst, ist uns eine eMail, nach Ablauf der Rückgabefrist (sofern es eine gibt) zu senden, mit dem Namen des gekauften Produktes und der Bestell-ID, die du in der Rechnung von Digistore findest.

Die eMail schickst du bitte an: bonus@digitales-infoprodukt.de
Wir werden dich so schnell wie möglich für „Affiliate-Hurricane“ freischalten.

 

Geld verdienen mit Amazon ist nicht neu, nur auf diese Art hast du das Ganze noch nicht gesehen. Es geht nicht nur um ein paar Partnerlinks, die man in seine Webseite einfügen kann, sondern du wirst lernen, einen richtigen Shop, mit eigenen Template und verkaufsoptimierenden Plugins zu installieren.
Obendrauf kannst du dir zwei komplett mit Waren gefüllte Shops herunterladen und sofort installieren. Dazu gibt es ein Shop Template was professionell aussieht und modernsten Ansprüchen gerecht wird.
Nochmal on top: Du bekommst eine handvoll wirklich toller Plugins, die du für deine Projekte nutzen kannst. Alles ist inklusive!!! Allein das Themes und die Plugins kosten über 100€ (!)!

 

Der Autor Michael Gluska

Michael Gluska bringt jahrelange Erfahrung im Online-Marketing mit und zählt heute bereits als Urgestein.

 

Aufbau und Inhalt des Kurses

Der Kurs umfasst 11 Schritte, die dich zu deinem eigenen Online-Business bringen. Dazu gibt es drei Bonus-Module.

Schritt 1 – Ideenfindung

Am Anfang steht die Nischenfindung. Mit ihr steht und fällt dein Business. Michael Gluska erklärt dir Schritt für Schritt, wie du deine Nische findest. Idealerweise erklärt er auch, wie du mithilfe von SeoCockpit rentable Keyword findest und die Keywordanalyse auswertest. Allein dafür schon ein dicker, fetter Plus-Punkt!

Schritt 2 – Webhosting und Domain

In diesem Modul erfährst du, wie du zu einer eigenen Domain kommst und wie du einen guten Webhoster findest. Toll finde ich, dass er auch All-inkl vorstellt. Dort liegen nahezu alle meiner eigenen Webseiten und kann diesen uneingeschränkt empfehlen.

Schritt 3 – Hosting Praxis

Hier kommt der technische Part. Aber glaub mir, es ist alles nur halb so wild und es wird dir Schritt für Schritt erklärt. Also auch für technisch unversierte wirklich kein Problem!

Schritt 4 – WordPress Themes und Plugins installieren

Wie der Name schon sagt: In diesem Schritt erfährst du Punkt für Punkt, wie du WordPress, ein Themes und Plugins installiert. Genial finde ich, dass du eine Auswahl an Plugins erhältst, die du für deine Nischenseite brauchst (brauchen könntest). Natürlich solltest du immer darauf Acht geben, was du installierst und je weniger, desto besser – nur eine kleine Anmerkung von mir am Rande.

Schritt 5 – Amazon Partnernet und Verknüpfung

Website steht, nun benötigst du noch deine Anbindung zu Amazon. Wie du dich im Amazonpartnerprogramm anmeldest, was du beachten musst und wie das Ganze überhaupt funktioniert, das lernst du in diesem Schritt.

Schritt 6 – Amazon Shops installieren

Tada! In diesem Schritt bekommst du zwei fertige (!) Shops zum Download, die du nur noch installieren musst. Mal ganz ehrlich: Geht es einfacher? Nein! Und nein, du bist auch bei diesem Schritt nicht auf dich allein gesellt. Michael Gluska erklärt dir anhand von Videos, wie du das machst.

Schritt 7 – API Schnittstelle zwischen Amazon und WordPress

Jetzt muss deine Webseite nur noch mit Amazon kommunizieren, damit auch Amazon weiß, wohin es die Provisionen schicken darf (nämlich an dich ;)) Wie das mit der API funktioniert und alle Verbindungen herstellst, zeigt dir Michael Gluska in diesem Schritt.

Schritt 8 – Das Theme für den Shop

Festhalten! An dieser Stelle bekommst du die Lizenz für ein affiliatetheme.io‎. Diese Lizenz hat allein für eine Webseite schon den Wert von 79,-€

Schritt 9 – weitere Plugins

Hier bekommst du noch einmal 2 Lizenzen für zwei Plugins, die deinen Shop rasant nach vorn bringen werden.

Schritt 10 – Content erstellen

Eine Webseite ohne Inhalt wird nicht funktionieren. Und darum benötigst du Content – also Texte und Fotos und evtl. Video. Sollte dir das Schreiben aber gar nicht liegen, so hast du noch die Möglichkeit, die zu outsourcen. Wie das funktioniert und wo, das erklärt dir Michael Gluska ebenfalls in diesem Modul.

Schritt 11 – Traffic erzeugen

Ohne Traffic ist deine Webseite tot. Du hast sie, aber niemand interessiert sich dafür. Also kauft auch niemand. Wie du das verhindern kannst und immer wieder Besucher auf deine Seite lenkst, das zeigt dir Michael in diesem Schritt.

 

Boni:

AdWords Werbung

Google AdWords hast du vielleicht schon einmal gehört? Dies ist bezahlte Werbung für deine Webseite. In diesem Modul lernst du, wie du Google AdWords für dein Business nutzen kannst.

Email Marketing Kurs

In diesem Kurs erhältst du die Lizenz für ein Plugin, um eMail-Formulare in dein WordPress einzubinden. Zudem erfährst du, wie du eMails für dein Marketing nutzen kannst.

WordPress für Einsteiger

Der Name sagt, denke ich, alles. Schritt für Schritt erfährst du hier alles, wie du WordPress nutzen kannst.

 

Zielgruppe für „Amazon Inside Report“ von Michael Gluska

Der Kurs richtete sich vor allem an all jene, die keinen Anfang finden, ihr Online-Business zu starten. Denen das richtige Wissen und die Vorstellungskraft fehlen, eine Idee umzusetzen. Doch wenn man nicht anfängt, kann man nie im Online-Business durchstarten. Von daher eine klare Empfehlung an alle, die ihre ersten Schritte im Online–Affiliate-Marketing gehen.

Preis/Leistung

Der Hammer! Völlig indiskutabel! Allein die Plugins und die Themes sind weit über 400€ wert, wenn ihr die einzeln kauft. Ich ärgere mich, dass ich nicht eher auf diesen Kurs aufmerksam geworden bin – ICH habe nämlich all diese separat gekauft und beiße mir dafür gewaltig in den Hintern.

spätere Zusatzkosten

Die halten sich sehr, sehr im Rahmen. Je nachdem, für welchen Webhoster ihr euch entscheidet etwa 5€/monatlich.
Solltet ihr eure Texte outsourcen wollen, dann natürlich die Kosten dafür. Und, auch das ist „freiwillig“ – Budget für AdWords-Kampagnen.

 

Für wen ist der Kurs NICHT geeignet?

Solltest du der Meinung sein, mit deiner Affiliate-Webseite binnen von zwei Wochen tausende Euros zu verdienen, dann Finger weg!
Ich habe selbst mehrere Amazon-Partnernetz-Seiten und es ist Arbeit, die so zum Laufen zu bringen, dass sie auch wirklich etwas ablaufen. Du brauchst dafür wirklich Geduld und manchmal auch starke Nerven. Ich weiß von befreundeten Online-Marketern, dass sie durchaus Nischenseiten haben, die nach dem ersten Monat schon 4-stellig abgeworfen haben. Ich selbst habe das bisher in so einem Zeitraum nicht geschafft.

 

Fazit: Meine Erfahrungen zum „Amazon Inside Report“ von Michael Gluska

Wenn du dich schon über Nischenseiten kundig gemacht hast, und dir damit ein Nebeneinkommen aufbauen willst, dann lege ich dir diesen Kurs ans Herz. Denke nicht lange darüber nach, denn allein die PlugIns und das Themes sind so viel mehr wert, als der ganze Kurs zusammen (er kostet übrigens 97€).

Selbst wenn du den Kurs nicht brauchst, leg ihn dir trotzdem zu, denn die Lizenzen bekommst du echt nirgendwo billiger. (Wenn doch, darfst du es mich sehr gern wissen lassen ;))

 

 

User Reviews

0.0 out of 5
0
0
0
0
0
Write a review

There are no reviews yet.

Be the first to review “Im Test: „Amazon Inside Report“ von Michael Gluska”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Test: „Amazon Inside Report“ von Michael Gluska
Im Test: „Amazon Inside Report“ von Michael Gluska
Enable registration in settings - general