Im Test: Affiliate Kickstarter System (AFKS) von Torsten Jäger

Im Test: Affiliate Kickstarter System (AFKS) von Torsten Jäger

(1 Kundenrezension)
Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

Affiliate Kickstarter System (AFKS) von Torsten Jäger: Test- und Erfahrungsbericht

 

Bonus
Wenn du über unseren Link hier auf der Seite dieses Produkt kaufst, bekommst du als Bonus den Kurs „Affiliate-Hurricane“ von Sandra Oelschläger im Wert von 69€ kostenlos dazu. Alles, was du dafür tun musst, ist uns eine eMail, nach Ablauf des Testzeitraumes / der Rückgabefrist (sofern es eine gibt) zu senden, mit dem Namen des gekauften Produktes und der Bestell-ID, die du in der Rechnung von Digistore findest.

Die eMail schickst du bitte an: bonus@digitales-infoprodukt.de
Wir werden dich so schnell wie möglich für „Affiliate-Hurricane“ freischalten.

 

Bestimmt ist dir schon einmal dieses (sorry) hässliche, gelbe, gefühlt kreischende Abbild des eBooks von Torsten Jäger untergekommen? Wenn nicht, bitte jetzt mal nach links schauen 😉 Wenn ich das Ding ansehe, blutet mir mein Designer-Herz, aber letztendlich hat Torsten Jäger genau das bewirkt, was er wollte. Er hat meine Aufmerksamkeit erhascht. Und weil irgendwie nahezu jeder im Internet dieses Ding bewirbt, habe ich es mir nun selbst einmal angeschaut.

 

Über den Autor Torsten Jäger

Torsten Jäger hat im Jahr 2000 mit dem Geld verdienen im Internet begonnen. Zuerst war es noch eine Computerschule für Kinder, später legte er in diesem Bereich seinen ersten Online-Kurs an. Sein Affiliate-Kickstarter-System wurde seit seiner Erstellung im Jahre 2016 mehr als 9.000 mal verkauft und zählt somit als eines der erfolgreichsten Programme überhaupt.

Über das Programm Affiliate Kickstarter System

Torsten Jäger verspricht, wie so viele andere, einen schnellen Einstieg in das Online-Marketing. Ob das seriös ist und was das Produkt hält, das könnt ihr nun hier lesen.

Einblick in das Affiliate Kickstarter System von Torsten Jaeger

Einblick in das Affiliate Kickstarter System von Torsten Jaeger

Aufbau und Inhalt des Produktes

Nachdem du dich das erste Mal eingeloggt hast, wirst du freundlich, mit Hilfe eines Videos, von Torsten begrüßt. Sehr sympathisch, doch wir wollen ja nun endlich los legen und im Internet Geld verdienen.

Im Großen und Ganzen ist das Produkt in 10 Schritte unterteilt:

  1. Einrichten eines Goolux24-Accounts
  2. Registrierung bei Bezahlanbietern
  3. Einrichtung deiner Affiliatelinks
  4. Goolux24 Übersicht – Einrichtung
  5. Goolux24 Kontaktlisten, Followup aktivieren, AR verknüpfen
  6. Goolux24 Templates aktivieren
  7. Artikelideen finden
  8. Artikelvorbereitung für Textbroker
  9. Artikel aufgeben in Textbroker
  10. Artikel in Goolux24 einfügen

Dazu gibt es 2 Boni:

  • Tripwire in Goolux24 aktivieren
  • Goolux24 Powertipp

Jeder einzelne Schritt ist dabei sehr gut dokumentiert und mit einem Video festgehalten, so dass auch Anfänger dies sehr gut nachklicken können.


Nicht lange suchen: Hier geht es direkt zu den besten Kursen:

Der beste Online-Kurs zum Erstellen von Nischenseiten: Affiliate-School Masterclass von Christopher Haufe
Der beste Online-Kurs zum Thema Affiliate-Marketing: Jetset-Affiliate-System von Michael Kotzur
Bester Online-Kurs zum Thema Facebook-Ads: Finest Audience Academy
Der beste Online-Kurs, um mit der Vermietung von Wohnungen Geld zu verdienen: Mit AirBnB um die Welt von Bastian Barami
Der beste Online-Kurs zum Thema KDP: Der Self Publishing Masterkurs von IncomeButler
Der beste Online-Kurs zum T-Shirt-Business: Teemoney von Daniel Gaiswinkler
Bestes Auto-Poster-Tool: Wirbly


 

Im Ganzen baut es auf folgendem System auf:

Einrichtung einer Landingpage
Ein Freebie (Geschenk), das auf der Landingpage angeboten wird
Ein eMail-Autoresponder
Der Bezahlanbieter übernimmt die Auslieferung und Abrechnung

Sehr positiv zu werten ist, dass das Affiliate Kickstarter System mit über 100 fertigen Landingpages daher kommt, die bereits gesplittestet wurden und somit die beste Conversionsrate erzielen. Dazu gibt es aktuell 10 fertige Produkte, die du als Freebie anbieten kannst. Wie die aussehen, ist recht unterschiedlich. Mal ein Webinar, mal ein eBook …

Für jedes Produkt erhältst du zudem eine eMail-Serie von je 50 eMails, die du im besten Fall über ein Jahr lang ausliefern sollst, um Vertrauen zu deinen Kunden aufzubauen, sodass sie letztendlich bei dir kaufen.

Nun rechnen wir kurz nach: 10 Produkte – je 50 eMail – das macht „schlappe“ 500 fertige eMails für dich! WOW, kann ich dazu nur sagen und traute meinen Augen selbst kaum.

Weiter positiv überrascht hat mich, dass ich trotz dieser gewaltigen Anzahl nicht einmal eine Stunde gebraucht habe, um alles aufzusetzen.

Was musst du jetzt noch tun?

Nun, deine Aufgabe besteht „lediglich“ darin, Traffic auf deine Landingpage zu bringen und die Menschen dazu zu bringen, sich in deinen eMail-Verteiler einzutragen. Aber auch hier werden dir Tipps und Tricks an die Hand gegeben, wie das Ganze am besten zu realisieren ist. Viele dieser angebotenen Möglichkeiten sind in der Tat kostenlos – du kannst aber auch Geld investieren (und wenn du schneller vorankommen magst, würde ich dir auch dazu raten). Ansonsten heißt es: Geduld und Spucke mitbringen.

Erfahrungen mit dem Affiliate Kickstarter System von Torsten Jaeger

Erfahrungen mit dem Affiliate Kickstarter System von Torsten Jaeger

Kritik am Affiliate Kickstarter System

Jaaa, leider einen Kritikpunkt. Im Vorfeld wurde – für mich – nicht klar und deutlich genug kommuniziert, dass Folgekosten auf mich zukommen. Jeden Monat. Also ja, Werbung usw., das ist selbstredend und ist auch nicht der Punkt. Vielleicht habe ich es aber auch schlicht und einfach überlesen. Aber bevor es euch auch noch so ergeht, lieber hier einmal erwähnt:

Es kommen für die Mitgliedschaft bei Goolux24 jeden Monat 15€ auf euch zu.

Es ist, für mich persönlich noch vertretbar, denn du hast einen mächtigen Autoresponder, mit richtig geilen Analyse-Werkzeugen, und sehr gut convertierende Landingpages. Solltest du das Geld aber nicht jeden Monat über haben, dann lass bitte (noch) die Finger weg von diesem Kurs, denn sonst ist alles futsch.

Fazit zum Affiliate Kickstarter System

Ein geniales, gut durchdachtes System, das in der Tat gut geeignet für Anfänger ist. Die Einrichtung an sich funktioniert reibungslos und schnell. Nur für das Marketing sollte dann doch, wie überall, einiges an Zeit eingeplant werden.

 

 

Noch ein Hinweis am Rande:

Ganz oft erhalte ich die Anfrage, ob denn das Affiliate Kickstarter System auch DSGVO-konform ist?

Ja, das ist es! Goolux arbeitet DSGVO-konform und somit ist es absolut kein Problem, dieses System einzusetzen.

Fotos: Im Test: Affiliate Kickstarter System (AFKS) von Torsten Jäger

1 review for Im Test: Affiliate Kickstarter System (AFKS) von Torsten Jäger

5.0 out of 5
1
0
0
0
0
Write a review
Show all Most Helpful Highest Rating Lowest Rating
  1. GehtNixAn

    Einfach Idiotensicher. Ich hab nicht viel Ahnung von Computern, hab es aber trotzdem umgesetzt gekriegt. Noch verdiene ich nicht so viel, das ich davon leben kann. Aber das schaffe ich auch noch!

    + PROS: Idiotensicher
    - CONS: Weiß nicht was ...
    Helpful(1) Unhelpful(0)You have already voted this

    Add a review

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Im Test: Affiliate Kickstarter System (AFKS) von Torsten Jäger
    Im Test: Affiliate Kickstarter System (AFKS) von Torsten Jäger
    Enable registration in settings - general