Hermann Scherer: Glückskinder

Der Fisch springt nicht an den Haken und das Reh läuft nicht vor die Flinte. Genauso will auch die Chance gejagt sein. Glückskinder wissen das.


 

Beschreibung

Lass Dich berühren, wachrütteln und begeistern! Hermann Scherer zeigt auf, wie man chancenintelligent wird. Das heißt, wie man seine – sich täglich bietenden – Chancen erkennt und effizient nutzt. Hermann Scherer reflektiert, denkt quer sowie voraus, polarisiert, stellt in Frage, provoziert, öffnet Augen und beantwortet die Frage: »Warum suchen manche lebenslang Chancen, während andere sie täglich nutzen?« Das Buch ist ein Plädoyer für ein Leben vor dem Tod.

Inhalt

Die Kapitel des Buches „Glückskinder“ von Hermann Scherer sind die Folgenden:

  • 01. Suchmodus
  • 02. Zweckoptimismus
  • 03. First Life
  • 04. Trugschluss
  • 05. Unterlasser
  • 06. Vergeigt
  • 07. Zuteilungsstau
  • 08. Durchbrüche
  • 09. Filter
  • 10. Durchblick
  • 11. CQ
  • 12. Win-Win-Win

Glückskinder-Buch

Erfahrungen von anderen Lesern

Danke für das tolle Buch, habe eines der ersten Exemplare bekommen. Das Buch hat mir den Geist und das Herz geöffnet.
– Norbert W.

Ich habe „Glückskinder“ verschlungen und lese es jetzt sofort noch ein zweites Mal, damit die wichtigsten Aussagen – von denen es unzählige gibt – nicht in Vergessenheit geraten. Herr Scherer, zusammen mit „Die Entscheidung liegt bei Dir“ von Reinhard Sprenger, ist „Glückskinder“ eines der ganz wenigen Bücher auf dem riesigen Markt, die ich am liebsten jedem Menschen auf seine „to do – Liste“ zum Lesen setzen würde! Es ist ein Standardwerk zur Persönlichkeitsentwicklung!
– Norman K.

Das Buch ist total irre:-) Komme nur langsam vorwärts, viele neue Aspekte! Nach dem Aha-Erlebnis mit der Einleitung, das Buch ist eine Wunderkiste. Hoffe ich kann viel davon realisieren. Also nicht nur für die Marketing-Idee sondern auch für das Buch: Hut ab oder Chapeau.
– Maximilian G.

Wie hilfreich fandest du den Beitrag?
[Gesamt: 0 Durchschnitt 0]

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Hermann Scherer: Glückskinder“