Ein häufiger Fehler im Internet-Marketing kann Ihrem Unternehmen schaden

Ein häufiger Fehler im Internet-Marketing kann Ihrem Unternehmen schaden
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)
[ad_1]

Einer der interessantesten Verkäufer, mit denen ich je gesprochen habe, war dieser Network-Marketing- und Direktvertriebsmeister namens Glenn Turner.

Nicht unbedingt, weil er viele tolle Ratschläge zum Verkauf, zur Ethik und zum Umgang mit Menschen gegeben hat (darin ist er ein echter Profi), sondern weil er eines gesagt hat, das mir, meiner Familie und meinem Internetmarketing-Unternehmen wahrscheinlich viel Leid ersparen wird von Kummer später auf der ganzen Linie.

Tatsächlich glaube ich, dass sich jeder Internet-Vermarkter dieses Geheimnis, das er mir erzählt hat, von nun an zu Herzen nehmen und darüber nachdenken sollte.

Und das heißt, machen Sie sich keine Sorgen, wenn es darum geht, das Geld der Leute zurückzuerstatten.

Auch wenn Sie wissen, dass Sie Recht haben und sie ihr Versprechen gebrochen haben, und obwohl Sie wissen, dass Sie sich buchstabengetreu an das Gesetz halten.

Wofür?

Denn man weiß einfach nie, mit wem man es zu tun hat.

Vor allem, wenn Sie an Menschen im Internet verkaufen.

Glenn erzählte mir zum Beispiel, wie eines seiner Geschäftsmöglichkeiten, die er 1967 hatte, als „Lotterie“ bezichtigt und geschlossen wurde.

Jetzt erledigte Glenn alles per Buch und legal hatte er alles online.

Aber was passierte, war, dass ein paar Leute in sein Geschäft eingestiegen sind und es für sie nicht geklappt hat. Sie wollten ihr Geld zurück, obwohl sie keinen Anspruch auf eine Rückerstattung hatten und Glenn nichts Falsches getan hatte.

Und so tat er, was die meisten Menschen tun würden, und gab es ihnen nicht zurück.

Das einzige Problem war, dass diese beiden Männer beide Generalstaatsanwälte waren und es ihnen daher nicht schwer fiel, ihren Einfluss und ihre Macht zu nutzen, um Glenn zum Schweigen zu bringen.

Der Zweck der Geschichte?

Sie wissen nie, an wen Sie verkaufen.

Der widerwärtige Typ mit der „Hotmail“-E-Mail-Adresse und dem falschen Namen, der um sein Geld bittet, könnte auf eine Weise verbunden sein, die sich sehr negativ auf Sie, Ihr Unternehmen und Ihr Leben auswirken kann.

Und so zahle ich fast immer zurück. Auch wenn ich weiß, dass ich Recht habe.

Ja, es gibt Ausnahmen (ich bin keineswegs ein Schwächling), aber im Großen und Ganzen glaube ich an eine schnelle und sofortige Rückerstattung.

Dies schafft nicht nur ein gutes Image für Sie als vertrauenswürdige und ehrliche Person, sondern kann Ihnen später auch viel Kummer ersparen, wenn jemand seine Wut wirklich an Ihnen auslassen möchte, indem er versucht, Sie zu verklagen oder anzuzeigen. Alphabet“ Bundesregulierungsbehörde.

[ad_2]
Source by Michael Senoff

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

💼📢 Möchten Sie Ihre finanzielle Situation verbessern und neue Fähigkeiten erlernen?

🤔 Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um Informationen über Online Geld verdienen und Kurse zu erhalten.

💡 Verpassen Sie keine Gelegenheit mehr, Ihr Wissen zu erweitern und Ihr Einkommen zu steigern. Geben Sie Ihren Namen ein, um personalisierte Kursangebote und finanzielle Tipps zu erhalten!

📧 Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf „Jetzt abonnieren“, um Ihre Reise zu finanzieller Verbesserung und Wissenserweiterung zu beginnen und von unseren Lernressourcen zu profitieren.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Digitales Infoprodukt
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0