Dieter Lange

Deal Score0
Deal Score0

Seit über 20 Jahren ist Dieter Lange ein gefragter Referent, Trainer und Coach für Führungskräfte und Verkaufs-Seminare. Das allein zeigen schon seine Arbeitgeber, die namenhaft vertreten sind. Eine Auswahl seiner Arbeitgeber: Bayer, Bertelsmann, Gruner & Jahr, IWC, Lindt & Sprüngli, Novartis, Siemens, Unilever und für viele andere Konzerne in Europa, Asien und den USA.

Einen Namen hat sich Dieter Lange als Coach und Berater von Spitzenmanagern und Vorständen in mehreren europäischen Top-Unternehmen gemacht.

Dieter Lange bei einem Seminar

Dieter Lange – Sieger erkennt man am Start – Verlierer auch

Was zeichnet Dieter Lange aus?

Dieter Lange überzeugt und polarisiert mit seiner positiven und optimistischen Art. Dabei geht er dennoch Konflikten nicht aus dem Weg, sondern stellt sich ihnen.

Sein sympathisches Auftreten überzeugte schon tausende Zuhörer. Er ist einer der wenigen Speaker die es meisterhaft verstehen, ihre Zuhörer da abzuholen, wo sie stehen.

Seine Auftritte und Seminare sind heiß begehrt und nicht selten kurz nach Verkaufsstart schon ausverkauft. Das mag auch an seiner Fähigkeit liegen, bewegende Sprachbilder zu zeichnen. Ebenfalls sind seine Metaphern berühmt-berüchtigt und zeichnen ihn als wortgewandten, hochintelligenten Mann aus.

 

Die Kurzbiografie von Dieter Lange

Dieter Lange studierte Betriebswirtschaftslehre und Psychologie. Davon verbrachte er viele Jahre mit ethnischen Studien verschiedener Kulturen.

Seine Erfahrungen reichen aus der Wirtschaft als Produktmanager bis hin zum  Marketingmanager. Schon früh machte er es sich zum Ziel, Westliches Wissen mit Östlichen Weisheiten zu verknüpfen. Er zählt zu jenen seltenen Top-Führungskräfte-Trainern, von denen entscheidende Impulse für Veränderungen in Unternehmen ausgehen.

 

Zum Buch „Sieger erkennt man am Start – Verlierer auch“ von Dieter Lange

Wir scheitern nicht an der Realität, sondern an unseren subjektiven Wahrnehmungen, verhärteten Vorurteilen und überzogenen Erwartungen. Dabei entscheidet vor allem die richtige Perspektive über Erfolg und Misserfolg: Sieger erkennt man bereits am Start, behauptet Toptrainer Dieter Lange und rät: Wer ein Problem lösen will, muss sich erst einmal von dem Problem lösen. Wie das geht? Provokant, kurzweilig und voll verblüffender Einsichten weist Dieter Lange den Weg zu einer neuen, offenen Einstellung und zeigt, wie wir unseren Horizont systematisch um neue Sicht weisen erweitern. Sein Buch ist unentbehrlich für alle, die private und berufliche Veränderungsprozesse bewältigen müssen, die sich weiter entwickeln und dabei mehr Gelassenheit und Glück gewinnen wollen.

 

Zitate

Du musst heute sein, was Du morgen werden willst – und Dich zuerst selber führen können.
Sieger erkennt man am Start – Verlierer auch.
Wer Du bist macht den wahren Unterschied – nicht was Du hast oder tust. Persönlichkeit! Persönlichkeit! Persönlichkeit!
Wer lächelt statt zu zürnen ist immer der Stärkere.

Auszeichnungen und Pressestimmen:

»Provozierte, dozierte und faszinierte: Referent Dieter Lange traf den richtigen Nerv.« Sales Pro

»Die Pädagogik von Dieter Lange ist vortrefflich. Sie ist an der Spitze der Zeit.« Trend

»Welch einen bleibenden Eindruck haben Sie hinterlassen!« Financial Times

»Einer der 10 Erfolgsmacher in Deutschland.« Focus

»I do not remember witnessing such a level of interest and attention from H-B-S students.« Harvard – Business – School

 

Bücher und Seminare

Bücher

Events und Seminare

  • TETA
  • Leadership-Excellence in einer digital-disruptiven Welt permanenten Wandels
  • Change – Die Königsdisziplin der Zukunft: Veränderungskompetenz
  • Sieger erkennt man am Start – Verlierer auch
  • Burnout vs. Resilienz
  • Das Charisma Projekt – die wahre Königsdisziplin zur Leadership-Excellence
  • Das Tal hat sich gereinigt – die Rezession ist die Konjunktur der Guten
  • Niemand steht uns und dem Erfolg im Weg – nur wir selbst
  • Passion for Selling – State of the Art der Top-Verkäufer
  • Bessere Raupe statt Schmetterling – oder – „Getretener Quark wird breit, nicht stark“ (Goethe)
  • Satte Löwen jagen nicht
  • Wer Mitarbeiter und Kunden führen will, sollte zunächst sich selber führen können
  • Arbeit macht Spaß – oder krank
  • Wer immer in den Spuren anderer wandelt, muss sich nicht wundern, wenn er keine Eindrücke hinterlässt
  • Märkte im Wandel! Unternehmen im Wandel? Menschen im Wandel?
  • Die Führungsqualität der Zukunft: Veränderungskompetenz.
  • Die goldene Führungsregel: Es gibt keine goldene Regel, aber 10 Characteristica für Leadership-Excellence
  • Motivation der Erfolgreichen: Wer die Herzen gewinnt, hat mit den Köpfen leichtes Spiel
Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar

Enable registration in settings - general